In einer 12-wöchigen Studie

Auch halten Sie im Verstand, dass, es sei denn Ihre Diät bereits im Protein ermangelt, die Ergänzung mit Molkeprotein unwahrscheinlich ist, einen bedeutenden Effekt auf Ihre Resultate zu haben.

In einer 12-wöchigen Studie an älteren Erwachsenen mit ausreichender Proteinzufuhr, die ein Widerstandstraining durchführten, gab es keinen Unterschied im Muskelwachstum bei der Ergänzung mit Molkenprotein oder Kohlenhydraten (28).

Folglich wird der Beweis des Molkeproteins auf Muskel und Stärke gemischt, und die Resultate können zwischen Einzelpersonen groß schwanken.

Wenn Sie bereits viel Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte essen – allesamt hochwertiges Eiweiß – ist der Nutzen der Zugabe von Molke wahrscheinlich minimal.

ZUSAMMENFASSUNG

Es gibt eine Menge Beweise dafür, dass Molkenprotein bei der Steigerung der Muskel- und Kraftzuwächse wirksam ist, obwohl einige Studien keine Wirkung zeigen.

Molkenprotein verbessert die Sättigung und fördert die Gewichtsabnahme
Es ist weithin bekannt, daß Protein Gewichtverlust unterstützen kann, da es bei weitem das sättigendste macronutrient ist (29).

Protein kann den Energieverbrauch um 80-100 Kalorien pro Tag erhöhen und die Menschen automatisch bis zu 441 Kalorien weniger pro Tag essen lassen (30, 31, 32, 33).

In einer Studie schnitt das Essen von 25% der täglichen Kalorien in den Proteinverlangen um 60% und verringerte den Wunsch nach späten Snacks um die Hälfte (34).

Die Einnahme von Molkenprotein ist ein guter Weg, um Ihre Proteinzufuhr zu erhöhen, was für die Gewichtsabnahme von großem Nutzen sein sollte.

Studien haben gezeigt, dass das Ersetzen anderer Kalorienquellen durch Molkenprotein, kombiniert mit Gewichtheben, einen Gewichtsverlust von etwa 8 Pfund (3,5 kg) bei gleichzeitiger Erhöhung der mageren Muskelmasse verursachen kann (35).

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, kann eine Molkeproteinergänzung Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und an Ihrem Muskel an zu halten (36, 37).

ZUSAMMENFASSUNG

Es hat sich gezeigt, dass Protein die Gewichtsabnahme unterstützt, indem es den Stoffwechsel anregt und den Appetit reduziert. Molkenprotein kann helfen, den Fettverlust zu erhöhen und gleichzeitig die fettfreie Muskelmasse zu erhalten.

Weitere gesundheitliche Vorteile von Molkenprotein
Molke ist nicht nur eine hochwertige Eiweißquelle, sie enthält auch andere nützliche Nährstoffe.

Dazu gehören Lactoferrin, Beta-Lactoglobulin, Alpha-Lactalbumin und Immunglobuline (38).

Neben Muskeln, Kraft und Magerkeit kann Molkenprotein zahlreiche weitere gesundheitliche Vorteile bieten.

Dazu gehören die Senkung des Blutdrucks, des Blutzuckers und die Verringerung der Symptome von Stress und Depression (39, 40, 41, 42).

Es schützt auch vor Krebs, reduziert Symptome von Hepatitis, erhöht die Knochendichte, verbessert die Immunfunktion bei HIV-Patienten und erhöht die Lebensdauer von Mäusen (43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53).

Die Tatsache, dass Molkeprotein in der Aminosäure Cystein sehr hoch ist, scheint viele dieser gesundheitlichen Vorteile zu vermitteln. Cystein tut dies, indem es den Gehalt an Glutathion, der wichtigsten antioxidativen Substanz in den Körperzellen, erhöht (54, 55).